Amazon ist ein Hotel California Cloud: VMware

VMware Australien und Neuseeland-Geschäftsführer Paul Harapin sagte, dass Unternehmen, die Cloud aufnehmen, Gefahr laufen, in einer Hotel California-Beziehung mit US-Cloud-Anbietern zu landen – wo Sie einchecken können, aber nie verlassen.

Der lokale Cloud-Provider Harbour IT-General Manager für NSW, Michael Giusti, sagte, dass eine der Klauseln, die seine Kunden fanden die wichtigsten bei der Formulierung von Cloud-Verträgen, wie das Unternehmen beabsichtigte, die Beziehung beenden.

“Die größten Stücke sind” was ist mein Übergang aus “, sagte er.

Mit einigen amerikanischen Cloud-Provider, kann dies schwierig sein, nach Harapin, der sagte, dass viele hatten eine “Hotel California” Mentalität. “Amazon ist ein proprietäres Lock-in Hotel Kalifornien”, sagte er.

“Sie können heraus überprüfen, wann immer Sie wollen, aber Sie können nie verlassen!” Die lyrics zum berühmten song laufen.

Standards werden derzeit in der Cloud-Raum gearbeitet, mit einer Reihe von Gruppen, die in den Bruch in der Hoffnung, dass die Wolken interoperabel.

Doch Telstra, die Cloud-Services für Organisationen wie Visy bietet, hat gesagt, dass solche Standards sind Jahre aus.

Harapin sagte, dass mit VMware Cloud-Technologie erlaubt Unternehmen in der Lage sein, ihre Daten leicht zwischen öffentlichen und privaten Cloud übertragen, aber er gab zu, dass die Öffentlichkeit für die Öffentlichkeit war schwieriger erfordert eine längere Zeit. Er verglich es mit wechselnden Outsourcer, die in einigen großen Unternehmen, wie Banken, über eine Reihe von Jahren durchgeführt werden müssen.

Enterprise-Software, süße SUSE! HPE schneidet sich eine Linux-Distribution, Cloud, Twilio rollt neuen Unternehmensplan aus, der mehr Agilität verspricht, Cloud, Intel, Ericsson erweitern Partnerschaft auf Medienbranche zu konzentrieren, Cloud, Xero startet Partnerschaft mit Macquarie Bank für BPAY-Zahlungen

Anbieter, die VMware zur Bereitstellung von Cloud-Services bereitstellen, können Kunden übertragen, sagte Harapin. Bei der Frage, ob er Cloud-Standards zur Unterstützung des Übergangs des Kunden anwandte, sagte der IT-Verantwortliche Giusti, er sei nicht bewusst, dass das Unternehmen solche Optionen in Betracht ziehe.

VMware hielt eine Veranstaltung gestern, um die Ergebnisse der Umfrage von IDC, die es gesponsert freizugeben. Die Forschungsorganisation sprach mit 326 IT-Entscheidungsträgern in ganz Australien über Cloud.

Von den Befragten hatten 72 Prozent die Pläne, private Cloud zu übernehmen, während nur 28 Prozent sagten, sie hätten keine Privatwolkenpläne.

“Das Feedback von Befragten zeigt die Erwartung, dass Private Cloud zum neuen” Normalen “werden wird. Mit Cloud Computing, das derzeit genutzt wird, oder eine geplante Implementierung in absehbarer Zeit, glauben wir, dass ein Cloud-Ansatz in der IT- “IDC Associate Director Linus Lai sagte in einer Erklärung.

Jedoch glauben andere Analytiker, wie Longhaus ‘Sam Higgins, daß nur wenige Organisationen mit ihren Prozessen diszipliniert genug sind, um zutreffende private Wolke zu erzielen.

Für private Cloud, fand IDC, dass die meisten Unternehmen erwartet, dass eine Rendite auf Investitionen innerhalb von 1,8 Jahren zu erreichen.

Sicherheit wurde von 62 Prozent der Befragten als das wichtigste, was eine Cloud-Plattform benötigt, während noch mehr wollte ein in-Land-Rechenzentrum zitiert – nur 14 Prozent der Befragten für die Lage der Daten unwichtig.

Süße SUSE! HPE snags sich eine Linux-Distribution

Twilio rollt neuen Unternehmensplan aus, der mehr Agilität verspricht

Intel, Ericsson erweitern Partnerschaft mit Fokus auf Medienindustrie

? Xero startet Partnerschaft mit Macquarie Bank für BPAY Zahlungen